04.05.2013 Benefizkonzert

Benefizkonzert des MV Gammelshausen bringt Kirche zum Klingen

Am Samstagabend bot sich vor der evangelischen Kirche in Dürnau ein ungewohntes Bild. Es waren auf dem Vorplatz Stehtische und Pavillions aufgestellt und überall wuselte es von Musikern mit ihren Blasinstrumenten. Doch um 20.00 Uhr hatten sich alle in die Kirche verzogen. Der Musikverein Gammelshausen hatte zum Benefizkonzert eingeladen und in der gutbesuchte Kirche war es vor Spannung muksmäuschen still. Plötzlich war von der Empore ein Bläserensemble zu hören, die unter anderem Stücke von Johann Sebastian Bach zum Besten gaben. Danach war die Jugendkappelle an der Reihe, die mit ihren tollen Ansagen die Gäste auf die Musikstücke vorbereiteten. Die jungen Musiker unterhielten die Gäste mit Filmmusik aus "Forrest Gump", "Arielle" und "Fluch der Karibik" und erhielten als Belohnung begeisterten Applaus. Nach einer kurzen Umbaupause nahm die aktive Blaskapelle im Altarraum platz und begeisterte unter anderem mit den Stücken "You raise me up", "Jesus berühre mich" und "Ich gehör nur mir" aus dem Musical "Elisabeth". Musikalisch unterstützt wurde der MVG dieses Mal von der Sängerin Bettina Mickler, die mit ihrer tollen Stimme die Zuschauer verzauberte und mit ihrer Stimme Gänsehautfelling verbreitete. Es war rundum ein gelungener Abend. Der Musikverein bedankt sich bei allen Mitwirkenden und Helfern und vor allem bei der evangelischen Kirchengemeinde, die dieses Konzert erst möglich gemacht hat!

 

11.02.2013 Rosenmontagsumzug in Köln

Mer losse d´r Dom in Kölle

Auch in diesem Jahr waren die Musiker des Musikvereins wieder beim närrischen Treiben am Kölner Rosenmontagsumzug beteiligt. Bereits am Sonntag ging es um 7 Uhr mit dem Bus in die Hochburg des Karnevals nach Köln. Nach einer 6 stündigen Busfahrt mit ausgelassener Stimmung erreichten die Musiker das  Hotel. Nachdem die Zimmer schnell verteilt waren, gönnte sich der eine oder andere eine kurze Ruhepause, bevor mit den Vorbereitungen für den Straßenkarneval begonnen wurde. Bunt kostümiert und super gelaunt stürzten sich die Jecken des Musikvereins am Nachmittag in die Altstadt und feierten dort bis in die Abendstunden gemeinsam Karneval.
Am Rosenmontag war bereits um 10 Uhr Aufstellung. In diesem Jahr durften die gammelshäuser Musiker  als Clowns verkleidet den Umzug, der am beeindruckenden Dom vorbeiführte, genießen.
Wer den Umzug von Ihnen am Fernseher verfolgte, entdeckte vielleicht unter einer gelben Wuschelperrücke das eine oder andere bekannte Gesicht.
Wie jedes Jahr haben alle Musiker die grandiose und friedliche Stimmung während des Umzugs genossen. Kölle Alaaf!

 

01.02.2013 Jahreshauptversammlung 2013

Rückblick Jahreshauptversammlung

Nach dem musikalischen Auftakt durch das Blasorchester begrüßte der Musikvereinsvorsitzende René Dubb die anwesenden Mitglieder zur ordentlichen Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus in Gammelshausen.
Neben den üblichen Berichten des 1. Vorsitzenden, der Dirigenten, der Jugendleitung und des Kassiers gab es in diesem Jahr einige Ehrungen vorzunehmen. Es wurden mit der „Ehrennadel in Silber für 20-jährige fördernde Mitgliedschaft“ Stefanie Böhringer, Josef Herbrik, Sarah Huss, Angelika Mürter, Michael Neubrand, Hans Schädler und Sonja Schnaible geehrt.
Danach wurde dem völlig überraschten Eberhard Linckh die Förderermedaille in Gold (mit Urkunde) verliehen.
Er war seit 1993 Vorstandsmitglied und Kassier im Musikverein Gammelshausen. In seiner Dankesrede betonte René Dubb, welch wichtige Rolle Eberhard Linckh als neutrale Person und erfahrenes Vorstandsmitglied spielte. Er habe den Verein durch viele Höhen und Tiefen begleitet. René Dubb bedankte sich bei Eberhard Linckh für sein Engagement. Dieses Jahr stellte sich Herr Linckh nicht mehr zur Wahl als stellvertretender Kassier. Diese Entscheidung, so der erste Vorsitzende würde respektiert, aber man würde sich von Seiten des Vereins jederzeit über einen Rat von „außen“ sehr freuen.
Bei den anschließenden Wahlen wurden folgende Personen gewählt: Andreas Böhringer zum 2. Vorsitzenden, Anja Mickler zur Schriftführerin, Stefanie Böhringer zur stv. Jugendleiterin, Sylvia Binder zur stv. Wirschaftsführerin, Corinna Öchsle zum stv. Kassier und Susanne Pittner und Cornelia Dubb zu den Kassenprüfern.