22.12.2012 Jubiläumskonzert "25 Jahre Musikverein Gammelshausen e.V."

Gelungenes Jubiläumskonzert zum Jahresende

Kurz vor Weihnachten lud der Musikverein zu seinem Jahreskonzert ins Gemeindehaus in Gammelshausen ein. Zum Auftakt zeigte die Jugendkapelle unter der Leitung von Juliane Hahn ihr Können. Zum ersten Mal wurde eine vorgelesene Weihnachtsgeschichte musikalisch von den jungen Musikern begleitet. Darauf folgte die aktive Blaskapelle mit ihrem Dirigenten Stefan Schleich. Diese nahm die Zuhörer unter anderem mit auf die Titanic und zu einem musikalischen Abenteuer bei dem Stück Adventure. Die drei Schlagzeuger Dominik Adis, Fabian Schubert und Stefan Gerber begeisterten mit ihrer Überraschung die Zuschauer. Sie zeigten mit Witz, Können und Liebe zu ihren Schglaginstrumenten, wie viel Spaß Musik macht.

Natürlich durfte der erste Vorsitzende René Dubb auch dieses Jahr wieder eingie Ehrungen vornehmen:

Für 5 jährige Mitgliedschaft:
Sebastian Grünwald, Georg Janositz, Martina Pittner

Für 10 jährige Mitgliedschaft:
Sandra Dietl, Vanessa Karbovski, Julia Lagger, Franziska Mayer, Lisa Naser

Für 20jährige Mitgliedschaft:
Jens Haldenwanger

 

27.10.2012 Schlachtfest

Schlachtfest in Heiningen

Trotz des überraschenden Wintereinbruchs konnte der Musikverein Gammelshausen zahlreiche Besucher zum Schlachtfest in der Halle des Kleintierzüchtervereins in Heiningen begrüßen.
Die Jugendkapelle des Musikvereins Gammelshausen unterhielt die Kaffeegäste am frühen Nachmittag mit moderner Blasmusik. Im Anschluss daran spielte der Musikverein Heiningen-Eschenbach und gab zur Freude des Publikums sein breitgefächertes Programm zum Besten.
Bei einer Schlachtplatte und einem Bier ließen sich die Gäste in der herbstlich dekorierten Halle nieder und ließen sich am Abend von der Blaskapelle Montana bestens unterhalten.
Die Festbesucher sorgten mit ihrem nicht nachlassenden Hunger und Durst dafür, dass die Helfer an der Essensausgabe und am Bierausschank ins Schwitzen kamen. Das junge Publikum feierte anschließend bei fetzigem Partysound in der Drecksau-Bar noch einige Stunden weiter.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen Gästen und Besuchern, die mit uns ein schönes Schlachtfest feierten und an alle Mitglieder und Helfer, die beim Auf- und Abbau sowie beim Fest selbst tatkräftig geholfen haben. Ein besonderer Dank geht an den Kleintierzüchterverein, der uns für dieses Fest seine Halle überlassen hat.

 

15.07.2012 Jubiläumsfest zum 25jährigen Jubiläum

"Jubiläumsfest trotzt dem Wetter" vom 17.07.2012 (NWZ)

 

14.07.2012 Kabarettabend zum 25jährigen Jubiläum

Die "schwäbische Saugosch" in der Kornberghalle

Das Festwochenende des MVG wurde eingeleitet mit einem schwäbischen Abend in der Kornberghalle am Samstag den 14.07. Erwartet wurde Markus Zipperle, Schauspieler und Regisseur an der Theaterscheuer Ebersbach und seit 2005 mit seinem Soloprogramm unterwegs. Der 1. Vorsitzende des Musikvereins René Dubb begrüßte die Gäste in der fast ausverkauften Halle und wünschte allen einen schönen Abend.

Markus Zipperle übte zu Beginn seines Programms erst einmal das Klatschen mit dem Publikum, was im Laufe des Abends nicht mehr nötig war. Mit seinem losen schwäbischen Mundwerk zog er alles durch den Kakao. Alles und jeder bekam sein Fett ab... Politiker, Rentner, Männer und ihre Wehleidigkeit, Frauen und ihre Eigenarten, Papageien, das Flughafenpersonal und so mancher im Publikum... Zipperle lies dem Publikum kaum Zeit um für den nächsten Lachanfall Luft zu holen. Nach einem vielseitigen Abend mit Coverversionen von "Stranger in the night" oder "If tomorrow never comes" verabschiedete sich Zipperle unter tosendem Beifall.

 

29.03.2012 Oster-Such-Spiel

Probe mal anders...

Jeden Donnerstag findet die Probe der Jugendkapelle statt. Pünktlich um 17:45 Uhr sind alle jungen Musiker mit ihren Instrumenten im Gemeindehaus und üben fleißig verschiedene Stück ein.
Am 29. März staunten die Jugendlichen nicht schlecht als es hieß: Wir machen heute Theorie. Die nächste halbe Stunde rauchten die Köpfe während Notenschlüssel und Tonleitern auf Papier gebracht wurden.
Was die Jugendlichen nicht wussten, während sie fleißig lernten war das Jugendteam damit beschäftigt ein Oster-Such-Spiel vorzubereiten. Die Überraschung war groß und alle machten sich auf die Suche nach den Versteckten Spielkarten. Wer drei Gleiche gefunden hatte bekam seine Osternest überreicht.
Nach den Osterferien geht es dann weiter mit dem Proben, immerhin stehen nach dem erfolgreichen Kinderkonzert weitere Auftritte, z.B. am Dorffest an.

 

 

 

25.03.2012 Kinderkonzert

Unsere kleinen Stars

Am Sonntag den 25.03.2012 fand unser fast schon traditionelles Kinderkonzert im Gemeindehaus in Gammelshausen statt. Zusammen mit der Musikalischen Früherziehung, unseren Blockflötenkindern und der Jugendkapelle des Musikvereins begeisterten wir die Zuschauer mit Musik und Tanz.
Um 15:00 Uhr begrüßte die Jugendkapelle musikalisch unter der Leitung von Jule Hahn mit dem Stück "March Along" die zahlreichen Gäste.
Nach der Begrüßung durch den Vorstand René Dubb zeigten die Kinder der musikalischen Früherziehung ihren Begrüßungstanz hoppelten anschließend als kleine Osterhasen auf der Bühne zur Musik.
Unsere Blockflötenkinder haben fleißig geübt und überzeugten unter anderem mit Liedern wie "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" und "My Heart Will Go On" aus dem Film Titanic und ernteten viel Applaus.
Als Highlight hatten die Blockflötenkinder zusammen mit der Jugendkapelle das Stück "Recorder Rock" einstudiert.
Beim lustigen "Musik-Quiz" konnten alle Kinder ihr Wissen über Musikinstrumente beweißen und dann deren Klängen lauschen.
Die Jugendkapelle, welche erst seit diesem Jahr in der neuen Besetzung spielt, zeigte mit dem "Cocunat Song" das sich das fleißige Proben gelohnt hat und auch schnelle Stücke schon gut funktionieren.
Nach einer gelungenen Darbietung der Musikalischen Früherziehung, der Blockflötenkinder und unserer Jugendkapelle durften alle Kinder die Instrumente wie Trompete, Klarinette, Saxophon, Querflöte, Horn, Posaune, Tuba und natürlich das Schlagzeug ausprobieren und sich all ihre Fragen zum Thema Musik beantworten lassen.

 

   

 

16.03.2012 Kegelabend Jugendkapelle

Kegelabend Jugendkapelle

Am 16.03.2012 traf sich die Jugendkapelle des Musikverein Gammelshausen um 19:30 Uhr im Gemeindehaus zum Kegeln. Nachdem alle da waren, haben wir Tannenbaum gespiel. Anschließend bestellte unsere Jugendleiterin Sonja für uns alle Pommes, über die sich natürlich alle gleich hermachten. Als wir fertig gegessen hatten spielten wir weiter. In dieser Runde spielten wir große Hausnummern und danach kleine Hausnummern. Zum Schluss spielten wir noch mal Tannenbaum. Wir hatten bei allen Spielen viel Spaß und verbrachten einen schönen Abend.

 

   

 

20.02.2012 Rosenmontagsumzug in Köln

Mer losse d´r Dom in Kölle

Auch in diesem Jahr waren die Musiker des Musikvereins wieder beim närrischen Treiben am Kölner Rosenmontagsumzug beteiligt. Bereits am Sonntag ging es um 7 Uhr mit dem Bus in die Hochburg des Karnevals nach Köln. Nach einer 6 stündigen Busfahrt mit ausgelassener Stimmung erreichten die Musiker das Radisson Hotel. Nachdem die Zimmer schnell verteilt waren, gönnte sich der eine oder andere eine kurze Ruhepause, bevor mit den Vorbereitungen für den Straßenkarneval begonnen wurde. Bunt kostümiert und super gelaunt stürzten sich die Jecken des Musikvereins am Nachmittag in die Altstadt und feierten dort bis in die Abendstunden gemeinsam Karneval.
Am Rosenmontag war bereits um 10 Uhr Aufstellung. Die gammelshäuser Musiker durften als Matrosen gekleidet bei der Gruppe „KG Müllemer Junge Alt Mülheim“ den Umzug, der am beeindruckenden Dom vorbeiführte, genießen. Beim Marsch durch das bekannte Severintor waren die Musiker für kurze Zeit im WDR zu sehen. Es herrschte eine hervorragende Stimmung unter allen Beteiligten und der ein oder andere "Jecke" aus den Zuschauerreihen wollte unbedingt wissen, aus welcher Gegend die Musiker des Musikvereins angereist sind. Letztlich haben alle Musiker die grandiose und friedliche Stimmung während des Umzugs genossen und die vierstündige Tortur hervorragend überstanden.
Glücklich, zufrieden und sehr erschöpft erreichten sie schließlich um 23 Uhr Gammelshausen. Kölle Alaaf!

 "Gammelshäuser spielen Vollgas in Köln" vom 21.02.2012 (NWZ)

 

10.02.2012 Festakt 25 Jahre Musikverein Gammelshausen e.V.

Gelungener Festakt

Der Musikverein Gammelshausen lud am Freitag den 10.02.2012 zum Festakt ins Gemeindehaus und viele kamen um das 25jährige Jubiläum zu feiern. Der erste Vorsitzende René Dubb durfte viele Vereinsvertreter und Vorsitzende der ortsansässigen Vereine, Bürgermeister Hans- Peter Zaunseder, so wie Roland Ströhm (den ersten Vorsitzenden des Blasmusik-Kreisverbandes Göpppingen e.V.) begrüßen. In seiner Rede schilderte René Dubb die Highlights der vergangenen 25 Jahre und zeigte auf wie viel Arbeit und Herzblut im „Unternehmen MVG“ steckt. Weiter betonte er, dass er stolz darauf sei, ein Teil dieses Vereins zu sein.
Roland Ströhm erwähnte in seiner Ansprache, dass es ihn sehr freue, wie viele junge Menschen sich in unserer technikgeprägten Zeit immer noch ehrenamtlich engagieren.
Natürlich war auch musikalisch etwas geboten. So traten verschiedene Ensembles, bestehend aus Musikern des Musikvereins und die Schlagzeugergruppe Box-Beat unter der Leitung von Martin Pittner, auf.
Als Geschenk der Gemeinde und vieler Vereine aus Gammelshausen, brachte Bürgermeister Hans-Peter Zaunseder einen Scheck mit, der für die Jugendarbeit im Musikverein verwendet wird.
Zur weiteren Unterhaltung der Gäste hatte es sich der erste Dirigent des Vereins Adalbert Pittner nicht nehmen lassen, ein Orchester aus ehemaligen und aktuellen Musikern des Vereins zusammen zu stellen. Und somit klang ein rund um erfolgreicher Abend mit zünftiger Blasmusik aus.

 

  

  "Musikverein rockt Gammelshausen" vom 12.02.2012 (Sonntag Aktuell)

 

Die NWZ zu Besuch bei unseren "Zwergen"

 
"Musikzwerge im Glück" vom 10.02.2012 (NWZ)

 

Interview zum 25jährigen Jubiläum

 
"Eine Kapelle für das Blumendorf" vom 09.02.2012 (NWZ)