Das Blasorchester des Musikvereins Gammelshausen e.V. umfasst zur Zeit 38 Musiker. Hiervon sind 22 weiblich und 16 männlich. Wir haben uns seit der Vereinsgründung am 30.06.1987 zu einer bodenständigen Mittelstufenkapelle herausgearbeitet. Unser Repertoire reicht von konzertanter Blasmusik über Filmmelodien und Musicals bis hin zu zünftigen Polkas und Märschen, sowie Stimmungsmusik.


Toller Erfolg beim Wertungsspiel in Süßen!

Beim Wertungsspiel des Kreisverbands Göppingen in Süßen konnte das Blasorchester des Musikvereins Gammelshausen am 25. November 2006 einen tollen Erfolg erspielen. Die Musiker aus Gammelshausen wussten die Juroren mit dem Pflichtstück "Mährische Skizzen" von Josef Jiskra und dem Selbstwahlstück "Zeitenwende" von Kurt Gäble zu überzeugen. Mit 87,8 von 100 möglichen Punkten wurde die Wertung "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen" erspielt. Der Erfolg vom Wertungsspiel 2004 in Boll konnte allerdings nicht wiederholt werden. Zur Bestnote "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen" fehlten den Musikern aus Gammelshausen ganze 2,3 Punkte! Das sollte für alle Musiker Ansporn genug sein, beim nächsten Wertungsspiel wieder ein bisschen mehr zu üben, um die fehlenden Punkte zur Höchstnote einzufahren.


Unsere derzeitige Besetzung sieht wie folgt aus:
(Für weitere Informationen, bitte auf die Instrumente klicken)


Markus Heim


 

Susanne Pittner, Sandra Dietl, Johanna Detzel, Heidi Naser


 

Sonja Schnaible, Dorothee Martini, Julia Lagger, Lisa Naser, Christina Mayer, Melanie Dietl, Stephanie Grünwald, Leonie Welzenbach, Sarah Huss

 

Carolin Gruber

 

Roland Locherer, Fabian Tekdal, Jakob Löblein, Lea Trillinger, Simone Dorn, Heidi Ehrmann

 

Joachim Linckh, Andreas Böhringer, Andreas Vogel, Jens Haldenwanger, Juliane Hahn, Patrick Donath, Vanessa Karbovski, Katharina Rost

 

- leider nicht besetzt -

 

Achim Maier, Heike Mohring, Timo Langermann

 

René Dubb, Martina Behnke

 

Georg Janositz, Achim Geiger

 

Fabian Schubert, Stefan Gerber